Sie sind hier: Home > Regional >

Mann stirbt bei medizinischem Notfall an der Autobahn

Wittlich  

Mann stirbt bei medizinischem Notfall an der Autobahn

30.04.2021, 18:16 Uhr | dpa

Mann stirbt bei medizinischem Notfall an der Autobahn. Polizeiauto mit Blauchlicht

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Trotz Reanimationsmaßnahmen ist ein Mann bei einem medizinischen Notfall an der A1 bei Wittlich gestorben. Das teilte die Polizeiautobahnstation Schweich am Freitag mit. Den Behörden war am Mittag ein kurz hinter der Auffahrt Wittlich an der Mittelleitplanke stehendes Fahrzeug gemeldet worden. In dem verschlossenen Auto sei ein bewusstloser Mann auf dem Fahrersitz festgestellt worden, hieß es. Die Beamten schlugen eine Seitenscheibe ein und begannen mit der Reanimation, bis Rettungskräfte eintrafen. Zur Landung eines Rettungshubschraubers wurde die A1 voll gesperrt. Der 59-jährige Mann aus dem Saarland starb jedoch noch am Ort.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: