Sie sind hier: Home > Regional >

Buxtehuder SV unterliegt Bietigheim bei Fischer-Comeback

Buxtehude  

Buxtehuder SV unterliegt Bietigheim bei Fischer-Comeback

30.04.2021, 21:59 Uhr | dpa

Handball-Bundesligist Buxtehuder SV hat sich der SG BBM Bietigheim erneut geschlagen geben müssen. Am Freitagabend unterlag die Mannschaft von Trainer Dirk Leun dem Tabellenzweiten im Rückrundenspiel mit 24:29 (12:15). Lone Fischer erzielte bei ihrem Comeback nach zwei Monaten Verletzungspause drei Siebenmeter-Tore.

Der BSV hatte bis fünf Minuten vor der Pause fast durchgehend geführt, danach aber kippte die Partie zu Gunsten der Gäste. Im zweiten Durchgang konnte sich die SG dann zwischen der 42. und 50. Minute mit sieben Treffern in Folge auf 25:16 absetzen und damit für die Vorentscheidung sorgen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal