Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener 19-Jähriger randaliert in Neubrandenburg

Neubrandenburg  

Betrunkener 19-Jähriger randaliert in Neubrandenburg

01.05.2021, 08:21 Uhr | dpa

Betrunkener 19-Jähriger randaliert in Neubrandenburg. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein betrunkener 19-Jähriger hat in Neubrandenburg an mehreren Orten randaliert und so Polizeieinsätze ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann am Abend zunächst wegen des Verdachts einer Körperverletzung gesucht. Später warf der 19-Jährige eine Mülltonne auf ein parkendes Auto und beschädigte es. Der Verdächtige wurde daraufhin von Zeugen festgehalten, konnte aber kurz vor Eintreffen der Beamten die Flucht ergreifen. Dabei demolierte der Tatverdächtige noch die Scheiben an zwei Haustüren. Bei der Ergreifung durch die Polizisten leistete der Mann Widerstand und bedrohte die Einsatzkräfte. Anschließend wurde der Mann bis zu seiner Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Der 19-Jährige wird sich nun wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung und Widerstand gegen Beamte verantworten müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal