Sie sind hier: Home > Regional >

28-Jähriger fährt in Baustelle auf A5 und wird verletzt

Sankt Leon-Rot  

28-Jähriger fährt in Baustelle auf A5 und wird verletzt

01.05.2021, 09:05 Uhr | dpa

28-Jähriger fährt in Baustelle auf A5 und wird verletzt. Polizei sichert Unfallstelle

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Autofahrer ist auf der Autobahn 5 im Rhein-Neckar-Kreis in eine Baustelle gefahren und verletzt worden. Der 28-Jährige war zu schnell unterwegs und konnte auf Höhe von St. Leon-Rot nicht mehr rechtzeitig von der linken auf die mittlere Spur wechseln, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Daraufhin habe er am Freitagabend auf einer Länge von ungefähr 150 Metern acht Warnbaken überfahren. Eine Bake durchschlug die Windschutzscheibe des Mannes und verletzte ihn leicht am Kopf.

Durch die umherfliegenden Verkehrszeichen wurden auch vier andere Fahrzeuge beschädigt. Die Beamten schätzten den Schaden auf etwa 10 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: