Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendliche wüten in Burg Kommern: Tausende Euro Schaden

Mechernich  

Jugendliche wüten in Burg Kommern: Tausende Euro Schaden

02.05.2021, 08:38 Uhr | dpa

Jugendliche wüten in Burg Kommern: Tausende Euro Schaden. Blaulicht

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Jugendliche haben in der Burg Kommern bei Mechernich in der Eifel durch Zerstörungen Schäden angerichtet. Sie seien am Samstagabend in die Burg eingedrungen und hätten in einem Raum Mobiliar und andere Einrichtungsgegenstände zerschlagen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Zeugen hatten lautes Grölen und klirrende Scheiben gehört und die Polizei alarmiert. Als die Beamten anrückten, flüchteten mehrere Jugendliche von dem Burggelände.

Wenig später wurden zwei 17-Jährige nahe Kommern ermittelt. Einer von beiden hatte Schnittverletzungen und kam in ein Krankenhaus. Der andere blieb in Polizeigewahrsam und wollte sich demnach widersetzen. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Widerstand wurde eingeleitet. Der entstandene Schaden in der Burg wird auf Tausende Euro geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: