Sie sind hier: Home > Regional >

Kontrolle über Motorrad verloren: Schwer verletzt

Katharinenberg  

Kontrolle über Motorrad verloren: Schwer verletzt

03.05.2021, 14:39 Uhr | dpa

Kontrolle über Motorrad verloren: Schwer verletzt. Notfallrettungsdienst

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa (Quelle: dpa)

Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Überholmanöver in der Nähe von Faulungen schwer verletzt worden. Der 20-Jährige wollte am Sonntagabend zwischen Faulungen und Lengenfeld unterm Stein (Unstrut-Hainich-Kreis) mit seinem Motorrad ein Moped überholen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei verlor er die Kontrolle über seine Maschine, überschlug sich und kam mehrere Meter weiter auf einem Feld zum Liegen. Der 20-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass das Motorrad nicht zugelassen war. Sie erstatteten Anzeige.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal