Sie sind hier: Home > Regional >

Kassel: E-Scooter-Fahrer verletzt Vierjährigen am Kopf und flüchtet

Unfallflucht in Kassel  

E-Scooter-Fahrer erfasst vierjährigen Jungen und flüchtet

04.05.2021, 08:08 Uhr | dpa

Kassel: E-Scooter-Fahrer verletzt Vierjährigen am Kopf und flüchtet. Blaulicht auf einem Streifenwagen Polizei (Symbolbild): In Kassel floh ein E-Scooter-Fahrer nach einem Unfall mit einem Kind. (Quelle: imago images/imagebroker)

Blaulicht auf einem Streifenwagen Polizei (Symbolbild): In Kassel floh ein E-Scooter-Fahrer nach einem Unfall mit einem Kind. (Quelle: imagebroker/imago images)

In Kassel ist es am Montag zu einem Unfall mit einem E-Scooter gekommen. Ein unbekannter Fahrer erfasste mit seinem Gefährt einen Vierjährigen und floh vom Unfallort.

Beim Unfall in der Kasseler Innenstadt habe das Kind Verletzungen am Kopf erlitten, teilte die Polizei mit. 

Der Junge sei ins Krankenhaus gebracht worden. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich um keine schwerwiegenden Verletzungen.

Beim Verdächtigen soll es sich um einen ungefähr 25 Jahre alten Mann handeln. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal