Sie sind hier: Home > Regional >

Auto kollidiert mit Zug: Fahrer schwer verletzt

Grevenbroich  

Auto kollidiert mit Zug: Fahrer schwer verletzt

03.05.2021, 21:04 Uhr | dpa

Auto kollidiert mit Zug: Fahrer schwer verletzt. Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens

Die Leuchtschrift "Unfall" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Grevenbroich ist am Montag an einem Bahnübergang ein Auto mit einem Zug kollidiert. Der Fahrer des Wagens sei schwer verletzt worden, teilte die Feuerwehr mit. Der Fahrer hatte offenbar versucht, über den beschrankten Bahnübergang zu fahren und war mit dem Wagen vom Zug erfasst worden. Die Fahrgäste des Zugs seien nach einer ersten Einschätzung unverletzt geblieben, erklärte die Feuerwehr. Die Bahnstrecke und die umliegenden Straßen seien gesperrt worden. Zur Unfallursache und zum Sachschaden könne die Feuerwehr keine Angaben machen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: