Sie sind hier: Home > Regional >

Dehoga fordert Öffnungen für Gastronomie und Hotellerie

Magdeburg  

Dehoga fordert Öffnungen für Gastronomie und Hotellerie

04.05.2021, 11:41 Uhr | dpa

Dehoga fordert Öffnungen für Gastronomie und Hotellerie. Dehoga fordert Öffnungen

Eine Spielzeugampel leuchtet vor einem Restaurant-Logo. Foto: Jens Büttner/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) in Sachsen-Anhalt hat sofortige Öffnungsmöglichkeiten für Gastronomie und Hotellerie gefordert. "Wir fordern jetzt im Zuge der steigenden Impfungen für vollständig Geimpfte, negative Getestete und (nachweislich) Genesene eine sofortige Öffnung unserer gesamten Branche und nicht nur der autarken Beherbergung", teilte der Dehoga am Dienstag in Magdeburg mit. Modellprojekte hätten gezeigt, dass Hygiene-Konzepte und Nachverfolgbarkeit funktionierten. Gastronomie und Hotellerie befänden sich 190 Tage im Lockdown.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal