Sie sind hier: Home > Regional >

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus: Vermutlich Brandstiftung

Zwickau  

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus: Vermutlich Brandstiftung

05.05.2021, 08:15 Uhr | dpa

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus: Vermutlich Brandstiftung. Feuerwehr

Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet an einem Einsatzort. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In Zwickau ist im Keller eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte am Dienstag eine Matratze im Keller anzündeten, wie ein Sprecher der Polizeidirektion Zwickau mitteilte. Da das Feuer die Alarmanlage auslöste, konnten sich alle Anwohner eigenständig aus dem Haus retten. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden war zunächst nicht bekannt. Das Feuer beschädigte Abwasser- und Stromleitungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal