Sie sind hier: Home > Regional >

Harzer Tourismus sieht viel Klärungsbedarf zu Öffnungen

Goslar  

Harzer Tourismus sieht viel Klärungsbedarf zu Öffnungen

05.05.2021, 16:05 Uhr | dpa

Harzer Tourismus sieht viel Klärungsbedarf zu Öffnungen. Coronavirus

Ein Fahne mit dem Schriftzug "Hotel" hängt vor einem Hotel. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Vor der geplanten Öffnung des Tourismus in Niedersachsen sieht der Harzer Tourismusverband noch reichlich Klärungsbedarf. Die ersten Öffnungsschritte ließen hoffen, es gebe aber noch viel Abstimmungsbedarf zwischen den Vertretern der Branche und der Landesregierung, sagte Verbandssprecherin Christin Wohlgemuth am Mittwoch.

Ein tagesaktueller negativer Corona-Schnelltest zum Besuch von Museen und im Einzelhandel sei im Vergleich zur geltenden Verordnung eine Verschärfung. Im Moment könne man zwar auf Voranmeldung, aber ohne Vorlage eines negativen Tests Museen der Region besuchen, sagte Wohlgemuth.

Ab kommenden Montag sollen touristische Übernachtungen in Niedersachsen außerhalb der Corona-Hotspots wieder möglich sein - vorerst aber nur für Einwohner des Landes. Diese können dann wieder in Hotels, Ferienwohnungen und auf Campingplätzen einchecken, gekoppelt ist das an negative Schnelltests oder einen Impfnachweis. Für viele größere Hotels im Harz ist es aber nach Verbandsangaben gar nicht möglich, den Betrieb so kurzfristig wieder hochzufahren. Viele Gastgeber müssten zudem abwägen, ob die maximale Belegung von 60 Prozent für sie wirtschaftlich reiche und ob dies unter der Einschränkung auf Niedersachsen überhaupt realistisch sei, sagte Wohlgemuth.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: