Sie sind hier: Home > Regional >

Brennendes Auto auf B2: Sperrungen für Bergungsarbeiten

Markkleeberg  

Brennendes Auto auf B2: Sperrungen für Bergungsarbeiten

07.05.2021, 07:01 Uhr | dpa

Brennendes Auto auf B2: Sperrungen für Bergungsarbeiten. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen eines brennenden Autos ist die Bundesstraße 2 am Donnerstagabend für zwei Stunden gesperrt worden. Aus bisher unbekannter Ursache geriet das Auto eines 41 Jahre alten Fahrers während der Fahrt in Brand, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Der 41-Jährige habe das brennende Auto dann auf dem Standstreifen zwischen dem Kreuz Leipzig Süd und Markkleeberg zum Stehen bringen können und sich in Sicherheit gebracht. Das Auto brannte komplett aus. Wegen der Bergungsarbeiten war die Fahrbahn Richtung Leipzig vorübergehend gesperrt. Gegen 22.30 Uhr wurde die letzte Teilsperrung aufgehoben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: