Sie sind hier: Home > Regional >

BSV-Trainer Leun: "Das war ein gebrauchter Tag"

Buxtehude  

BSV-Trainer Leun: "Das war ein gebrauchter Tag"

10.05.2021, 10:24 Uhr | dpa

BSV-Trainer Leun: "Das war ein gebrauchter Tag". Dirk Leun

Buxtehudes Trainer Dirk Leun an der Seitenlinie. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach der erneuten Niederlage der Handball-Frauen des Buxtehuder SV beim VfL Oldenburg hat Trainer Dirk Leun keinen Hehl aus der Enttäuschung gemacht. "Für uns war es ein gebrauchter Tag. Wir haben unsere Effektivität nicht an den Tag legen können und sind daher schlecht ins Spiel gestartet", sagte er im Anschluss an das 25:30 (9:13) am Sonntag in der Bundesliga.

Nach gut 23 Minuten hatten die Gäste gerade einmal fünf Tore erzielt. Doch Leun fand auch kritische Worte für die Abwehrleistung seiner Mannschaft vor der Pause: "In der Deckung hätte ich mir mehr Aggressivität gewünscht. Wir hätten die Zweikämpfe früher annehmen müssen, stattdessen haben wir uns hinten reindrücken lassen."

In der zweiten Halbzeit habe man dann alles versucht, um sich zurückzukämpfen. "Unsere Effektivität hätte jedoch besser sein müssen, um noch mal ernsthaft heranzukommen", sagte Leun. Jetzt richte man den Fokus auf die letzten beiden Heimspiele.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: