Sie sind hier: Home > Regional >

Matratzen angezündet: Kellerbrand in Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna  

Matratzen angezündet: Kellerbrand in Limbach-Oberfrohna

10.05.2021, 16:30 Uhr | dpa

Matratzen angezündet: Kellerbrand in Limbach-Oberfrohna. Ein Feuerwehrfahrzeug fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz

Ein Feuerwehrfahrzeug fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

In einem Mehrfamilienhaus in Limbach-Oberfrohna hat ein Kellerabteil gebrannt. Unter anderem wurden Matratzen und mehrere andere Gegenstände angezündet, wie die Polizei mitteilte. Hausbewohner mussten bei dem Brand in der Nacht zum Montag teilweise über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht werden, eine Frau musste wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung behandelt werden. Der Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt. Die Ermittler gehen derzeit Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen nach, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: