Sie sind hier: Home > Regional >

Museumstag in diesem Jahr coronabedingt digital

Kassel  

Museumstag in diesem Jahr coronabedingt digital

11.05.2021, 13:29 Uhr | dpa

Zum Internationalen Museumstag am 16. Mai bleiben die Türen der hessischen Museen in diesem Jahr pandemiebedingt geschlossen. "Auch unsere Auftaktveranstaltung zum Internationalen Museumstag im Vogelsberger Heimatmuseum in Schotten haben wir coronabedingt absagen müssen", sagt die Vorsitzende des Hessischen Museumsverbandes, Birgit Kümmel.

Viele Museen böten aber einen digitalen Einblick in ihre Häuser an und lüden zu virtuellen Ausstellungsrundgängen, zum Durchstöbern der Sammlungen auf Online-Plattformen oder zu Interviews, Lesungen und Vorführungen in digitalen Liveformaten ein, teilte der Hessische Museumsverband mit.

"Die Sehnsucht nach dem analogen Kulturgenuss ist groß", stellt Birgit Kümmel fest. Das hätten die wenigen Öffnungstage von Museen im März gezeigt. Die Museen seien keine Orte von unkontrollierten Menschenansammlungen, sondern durch Schutz- und Hygienekonzepte gut für eine Wiederöffnung gerüstet. Gerade für die vielen Museen in Hessen, die vom ehrenamtlichen Engagement getragen würden, sei die Lage momentan sehr bitter.

In Hessen gibt es laut dem Museumsverband mehr als 400 Museen und Sammlungen. Ziel des Museumstages ist es, auf die thematische Vielfalt der Museen hinzuweisen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal