Sie sind hier: Home > Regional >

Ausgebüxte Kuh in der Mulde erschossen

Zwickau  

Ausgebüxte Kuh in der Mulde erschossen

11.05.2021, 16:57 Uhr | dpa

Ausgebüxte Kuh in der Mulde erschossen. Polizeipräsidium

Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Für eine ausgebüxte Kuh hat ihre Flucht in Zwickau ein tragisches Ende genommen. Das Tier war im Fluss Mulde gelandet und musste erschossen werden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die Kuh am Montag während eines Viehtriebs auf Abwege geraten. Sie ließ sich nicht wieder einfangen und geriet in dem Fluss in Panik. Nach Beratungen mit dem Veterinäramt sei die Entscheidung getroffen worden, das Tier zu erschießen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal