Sie sind hier: Home > Regional >

Mehr Schulen und Kitas in Sachsen öffnen

Plauen  

Mehr Schulen und Kitas in Sachsen öffnen

12.05.2021, 01:36 Uhr | dpa

Mehr Schulen und Kitas in Sachsen öffnen. Ein Klassenraum

Ein leerer Klassenraum. Foto: Sina Schuldt/dpa/dpa-tmn/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Sachsen können ab heute wegen sinkender Infektionszahlen weitere Schulen und Kitas öffnen. So dürfen etwa im Vogtland erstmals seit Monaten die Kinder in festen Gruppen wieder in die Kitas, Schulkinder werden im Wechselmodell unterrichtet. Der Vogtland galt lange als Corona-Hotspot, weshalb die Einrichtungen seit dem 1. März geschlossen waren. Am Dienstag lag der Inzidenzwert bei 142,5. Zudem ist ab Freitag im Vogtland Terminshopping im Einzelhandel möglich. "Die Entwicklung des Infektionsgeschehens im Vogtlandkreis ist erfreulich", betonte Landrat Rolf Keil (CDU). Die Strategie aus großangelegter Testung, Impfungen auch außerhalb der Priorisierungsgruppen sowie die Corona-Maßnahmen zeigten Wirkung.

Auch in Nordsachsen öffnen Kitas und Schulen unter Auflagen am Mittwoch unter Auflagen. Mit einer Inzidenz von 149,2 liegt der Kreis ebenfalls unter der von der Bundesnotbremse für den Schul- und Kitabetrieb vorgesehenen kritischen Grenze von 165.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal