Sie sind hier: Home > Regional >

Reederei testet Einsatz von Katamaran nach Norderney

Norden  

Reederei testet Einsatz von Katamaran nach Norderney

12.05.2021, 07:36 Uhr | dpa

Reederei testet Einsatz von Katamaran nach Norderney. Katamaran zwischen Norddeich und Norderney im Einsatz

Das Fährschiff „Frisia IV“ ist im Wattenmeer vor der Insel Norderney unterwegs, während sich im Hintergrund der Katamaran MS „Adler Rüm Hart“ der Insel nähert. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa (Quelle: dpa)

Auf der Strecke Norddeich-Norderney ist der Einsatz eines schnellen Katamarans im Passagierverkehr getestet worden. Die AG Reederei Norden-Frisia startete am Mittwoch ein dreitägiges Pilotprojekt. Der Katamaran MS Rüm Hart soll den regulären Fährdienst ergänzen, wie die Reederei mitteilte. Im Sommer finden 250 Passagiere Platz, im Winter 162, coronabedingt ist aber nur die halbe Auslastung möglich. Katamarane könnten aufgrund ihres geringen Tiefgangs den Reisenden auf der Strecke größere zeitliche Flexibilität bieten, hieß es. Ein Katamaran könnte sich beispielsweise auch für den Fährverkehr mit der Insel Juist flexibel einsetzen lassen.

Die Fahrtzeit vom Festland nach Norderney beträgt - abhängig von der Tiede im Wattenmeer - etwa 30 Minuten, also die Hälfte der circa einstündigen Fährfahrt. Die Kosten für Hin- und Rückfahrt sind derzeit gleich. Als Inselexpress sind auch schon kleinere Schiffe im Einsatz. Zum Start der Tourismussaison in Ostfriesland charterte die Schifffahrtsgesellschaft den Katamaran bei der WykerDampfschiffs-Reederei Föhr Amrum GmbH.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: