Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei sichert Beweismittel in Betrugsverfahren

Dormagen  

Polizei sichert Beweismittel in Betrugsverfahren

12.05.2021, 13:24 Uhr | dpa

Polizei sichert Beweismittel in Betrugsverfahren. Polizei im Einsatz

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Spezialkräfte der Polizei haben in den frühen Morgenstunden zwei Objekte in einem Industriegebiet in Dormagen gestürmt. Die Kriminalpolizei durchsuchte anschließend die Gebäude und sicherte Beweismittel in einem umfangreichen Betrugsverfahren. Hintergrund des größeren Einsatzes gegen 4.00 Uhr am Mittwoch seien Ermittlungen gegen zwei polizeibekannte Männer aus Dormagen (25, 39). Sie sollen gewerbsmäßig vermeintlich hochwertige Ware angeboten, nach Bezahlung jedoch nicht geliefert haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. In dem Verfahren gebe es viele Geschädigte, die Schadenssumme liege im hohen sechsstelligen Bereich, hieß es. Festnahmen gab es den Angaben zufolge nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal