Sie sind hier: Home > Regional >

Trunkenheit am Streuer auf der A2 nach Berlin – Lkw-Fahrer mit 3,85 Promille

Trunkenheit im Verkehr  

Lkw-Fahrer mit 3,85 Promille unterwegs

13.05.2021, 19:02 Uhr | dpa

Trunkenheit am Streuer auf der A2 nach Berlin – Lkw-Fahrer mit 3,85 Promille. Eine Polizeikelle wird in die Höhe gehalten (Symbolbild): Ein anderer Lastwagenfahrer wurde auf den alkoholisierten Mann aufmerksam. (Quelle: dpa/Sebastian Willnow)

Eine Polizeikelle wird in die Höhe gehalten (Symbolbild): Ein anderer Lastwagenfahrer wurde auf den alkoholisierten Mann aufmerksam. (Quelle: Sebastian Willnow/dpa)

Auf der A2 in Richtung Berlin hat die Polizei einen Lkw-Fahrer aufgeschnappt, der mit Schlangenlinien auf sich aufmerksam gemacht hat. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. 

Ein Lastwagenfahrer ist auf der Autobahn 2 bei Königslutter in Richtung Berlin mit 3,85 Promille Alkohol unterwegs gewesen. Einem anderen Lkw-Fahrer fiel der Kollege am Mittwochmittag auf, weil dieser in Schlangenlinien fuhr, wie die Polizei mitteilte. Noch bevor der Fahrer die Polizei informieren konnte, hielt der Betrunkene vor ihm auf dem Standstreifen an.

Trotz der Alkoholisierung konnte der Mann noch aufrecht stehen, hieß es weiter. Nach einer Blutentnahme wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und sein Führerschein beschlagnahmt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal