Sie sind hier: Home > Regional >

Österreich stellt klar: Kleiner Grenzverkehr ab Donnerstag

Wien  

Österreich stellt klar: Kleiner Grenzverkehr ab Donnerstag

12.05.2021, 16:05 Uhr | dpa

Österreich stellt klar: Kleiner Grenzverkehr ab Donnerstag. Kanzler Sebastian Kurz

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz. Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa (Quelle: dpa)

Der sogenannte kleine Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich wird ab Donnerstag möglich sein. Das stellte Österreichs Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein am Mittwoch klar, als er die Aufhebung der Quarantänepflicht ab Mitternacht ankündigte.

Zuvor gab es Verwirrung um die Ankündigung, Grenzübertritte für Besuche und zum Einkaufen wieder zuzulassen, weil Bayern die Regeln schon am Mittwoch lockerte, aber Österreich vorerst keinen gleichzeitigen Schritt setzte. Laut dem Gesundheitsministerium in Wien wird Österreich jedoch Getesteten, Geimpften und von Covid-19 Genesenen die Einreise erlauben. Die sogenannte 3-G-Regel gilt ab 19. Mai dann auch für Besucher aus ganz Deutschland. An dem Tag endet der Lockdown für Gastronomie, Kultur, Tourismus und Sport in Österreich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal