Sie sind hier: Home > Regional >

Medizinischer Notfall am Steuer: Zwei Schwerverletzte

Zell (Mosel)  

Medizinischer Notfall am Steuer: Zwei Schwerverletzte

12.05.2021, 21:12 Uhr | dpa

Medizinischer Notfall am Steuer: Zwei Schwerverletzte. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem medizinischen Notfall am Steuer sind am Mittwoch zwei Menschen bei einem Unfall an der Mosel schwer verletzt worden. Ein 61-jähriger Mann habe bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr wegen des Notfalls plötzlich unkontrolliert Gas gegeben, teilte die Polizei mit. Dabei prallte er auf der Bundesstraße 53 zwischen Traben-Trarbach und Zell gegen ein anderes Auto, in dem ebenfalls zwei Menschen saßen. Der 61-Jährige und die Beifahrerin des anderen Autos wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde auf etwa 15 000 Euro geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal