Sie sind hier: Home > Regional >

15-Jähriger fährt unerlaubt mit elterlichem Auto: Unfall

Varel  

15-Jähriger fährt unerlaubt mit elterlichem Auto: Unfall

14.05.2021, 14:49 Uhr | dpa

15-Jähriger fährt unerlaubt mit elterlichem Auto: Unfall. Polizeiwagen

"Police" steht auf dem Display eines Polizeiwagens mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem unerlaubten Fahrversuch mit dem Auto seiner Eltern hat ein 15-Jähriger in Dangast (Kreis Friesland) sofort einen Unfall gebaut. Der Junge nahm den Schlüssel an sich, startete den Wagen und fuhr vom Fahrbahnrand auf die Straße, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei übersah er das Motorrad einer 60-jährigen Frau aus Oldenburg, das sich von hinten näherte. Bei dem Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt. Den Schaden bezifferte die Polizei auf 1500 Euro. Sie leitete nach dem Unfall vom Donnerstag ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den 15-Jährigen ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: