Sie sind hier: Home > Regional >

Mann nach volksverhetzenden Äußerungen festgenommen

Kassel  

Mann nach volksverhetzenden Äußerungen festgenommen

14.05.2021, 17:27 Uhr | dpa

Mann nach volksverhetzenden Äußerungen festgenommen. Handschellen

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In der Kasseler Innenstadt ist ein Mann festgenommen worden, der sich antisemitisch geäußert und angekündigt haben soll, die vor dem Rathaus gehisste israelische Nationalflagge abzureißen. Wie das Polizeipräsidium Nordhessen am Freitag mitteilte, hatte ein Sicherheitsmitarbeiter des Rathauses wegen der lautstarken Ausrufe des Mannes am Mittwochabend die Polizei gerufen. Die Beamten nahmen den 50-Jährigen aus Kassel mit türkischer Staatsangehörigkeit kurze Zeit später vor Ort fest.

Der Tatverdächtige muss sich nun wegen Volksverhetzung verantworten. Er befindet sich inzwischen wieder auf freiem Fuß. Die weiteren Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal