Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall auf der A 659: Drei Schwerverletzte

Viernheim  

Unfall auf der A 659: Drei Schwerverletzte

15.05.2021, 08:25 Uhr | dpa

Unfall auf der A 659: Drei Schwerverletzte. Notarzt

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 659 in Höhe Viernheim-Ost (Bergstraße) sind drei Menschen schwer verletzt worden, darunter zwei Kleinkinder. Wie die Polizei mitteilte, übersah ein 55-jähriger Autofahrer am Freitagabend beim Spurwechsel einen anderen Wagen und stieß mit diesem zusammen. Die beiden Fahrzeuge schleuderten über alle drei Fahrstreifen, dabei kollidierte der Wagen des 55-Jährigen noch mit einem vorbeifahrendem Lkw. Der 55-Jährige und zwei Kleinkinder, die mit im Wagen saßen, wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der 26-jährige Fahrer des anderen Autos wurde leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal