Sie sind hier: Home > Regional >

Auslöser für Messerangriff wohl Kinderlärm

Bad Essen  

Auslöser für Messerangriff wohl Kinderlärm

15.05.2021, 11:43 Uhr | dpa

Der Auslöser eines lebensgefährlichen Messerangriffs mit zwei Schwerverletzten in Bad Essen in Niedersachsen war offenbar ein Streit über Kinderlärm. Nach Polizeiangaben beschwerte sich ein 24-Jähriger am Freitagabend in dem Mehrfamilienhaus über den Lärm bei einer 25-jährigen Nachbarin, die mit ihrem 1-jährigen Sohn in dem Haus wohnt. Der Streit eskalierte derart, dass der 24-Jährige die hinzugekommene 63 Jahre alte Großmutter der Frau sowie einen 34 Jahre alten Nachbarn mit einem Messer schwer verletzte. Beiden waren am Samstag außer Lebensgefahr. Der Tatverdächtige sei bekannt, aber flüchtig, sagte ein Polizeisprecher. Nähere Angaben zum Tatverdächtigen machte er zunächst nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal