Sie sind hier: Home > Regional >

Atomkraftwerk Lingen nach Revision wieder am Netz

Lingen (Ems)  

Atomkraftwerk Lingen nach Revision wieder am Netz

17.05.2021, 14:22 Uhr | dpa

Atomkraftwerk Lingen nach Revision wieder am Netz. Atomkraftwerk Lingen

Ein Blick auf eines der Reaktorblöcke des Atomkraftwerks Lingen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Nach seiner turnusmäßigen jährlichen Anlagenrevision ist das Kernkraftwerk Emsland in Lingen am Montag wieder ans Netz gegangen. In den vergangenen drei Wochen wurden nach Angaben des niedersächsischen Umweltministeriums unter anderem 870 wiederkehrende Prüfungen ausgeführt. Dabei seien keine sicherheitsrelevanten Abweichungen festgestellt worden. 52 der insgesamt 193 Brennelemente wurden demzufolge ausgetauscht. Die Revisionsarbeiten seien von Sachverständigen überprüft worden.

Das Kernkraftwerk Emsland soll bis Ende des Jahres 2022 endgültig vom Netz genommen werden, für das zweite noch angeschlossene Kernkraftwerk in Niedersachsen, das Atomkraftwerk Grohnde bei Hameln, ist dies ein Jahr früher geplant.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: