Sie sind hier: Home > Regional >

Erste Jugendherbergen wieder für Touristen geöffnet

Bad Homburg vor der Höhe  

Erste Jugendherbergen wieder für Touristen geöffnet

17.05.2021, 19:39 Uhr | dpa

Erste Jugendherbergen wieder für Touristen geöffnet. Ein Schild weist auf eine Jugendherberge hin

Ein Schild weist auf eine Jugendherberge hin. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach monatelanger Schließung wegen der Corona-Pandemie haben die ersten beiden Jugendherbergen in Hessen am Montag wieder für touristische Übernachtungen geöffnet. Dabei handele es sich um die Häuser in Biedenkopf und Darmstadt, teilte der Landesverband Hessen des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) in Bad Homburg mit. An diesem Freitag sollten die Häuser Bad Homburg, Oberreifenberg und auf dem Hoherodskopf nachziehen. Bei weiter sinkenden Inzidenzen - also bei weiter sinkenden Zahlen der Neuansteckungen innerhalb der vergangenen sieben Tage pro 100 000 Einwohner - sollten nach Pfingsten weitere Jugendherbergen folgen.

Mit der Anpassung der Coronaverordnung hatte die hessische Landesregierung in der vergangenen Woche unter anderem beschlossen, dass in Landkreisen, in denen die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt, die Jugendherbergen am übernächsten Tag wieder in Betrieb gehen dürfen. "Pünktlich für die Sommermonate und nach über einem halben Jahr wieder öffnen zu dürfen ist klasse, unsere Freude und die Vorfreude auf die ersten Gäste ist unbeschreiblich groß", erklärte der Vorstandsvorsitzende des DJH-Landesverbandes, Timo Neumann. Seit der zweiten Schließanordnung Anfang November 2020 hätten die Jugendherbergen am Wiederöffnungskonzept gearbeitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal