Sie sind hier: Home > Regional >

Kabinett berät über Lockerung der Kontaktbeschränkungen

Schwerin  

Kabinett berät über Lockerung der Kontaktbeschränkungen

18.05.2021, 01:44 Uhr | dpa

Kabinett berät über Lockerung der Kontaktbeschränkungen. Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Blick in den Plenarsaal des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

In Mecklenburg-Vorpommern steht eine Lockerung der Kontaktbeschränkungen bevor. Die Landesregierung werde in ihrer Kabinettssitzung heute (10.30 Uhr) darüber beraten, sagte ein Sprecher der Schweriner Staatskanzlei. Bisher dürfen Mitglieder eines Haushalts nur eine weitere Person treffen. Das soll sich nun ändern.

Außerdem will das Kabinett die in der Vorwoche im MV-Gipfel vereinbarten Corona-Lockerungen in die Landesverordnung aufnehmen. Dazu gehören Öffnungen in Gastronomie, Tourismus und Einzelhandel. Um folgende Schritte geht es: Dauercamper aus Mecklenburg-Vorpommern sollen ab Pfingsten wieder auf dem Platz übernachten dürfen. Am Pfingstsonntag soll die Innen- und Außengastronomie öffnen können. Am Dienstag nach Pfingsten soll der Einzelhandel landesweit und unabhängig von der Inzidenz freigegeben werden. Vom 7. Juni an soll Urlaub für Einwohner von MV im eigenen Land möglich sein, vom 14. Juni an auch für Auswärtige.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal