Sie sind hier: Home > Regional >

Vermisster 85-Jähriger tot im Klinikkeller gefunden

Goslar  

Vermisster 85-Jähriger tot im Klinikkeller gefunden

19.05.2021, 12:34 Uhr | dpa

Ein seit Tagen vermisster 85-jähriger Mann ist tot im Keller einer Klinik in Goslar gefunden worden. "Erste Ermittlungen deuten darauf hin, dass der Verstorbene vom äußeren Bereich des Klinikgeländes durch eine Art Schacht in den dortigen Tiefkeller gelangt sein könnte", teilte die Polizei am Mittwoch mit. Demnach könnte der Mann über eine Feuerleiter nach unten in den Keller gekommen sein. Ob es für Unbefugte ohne Schlüssel auch möglich war, den Kellerraum vom Inneren des Gebäudes zu erreichen, sollen weitere Ermittlungen klären.

Der Mann war als Patient im Krankenhaus und wurde seit Samstagfrüh vermisst. Die Polizei ging davon aus, dass er die Klinik eigenständig verließ und befürchtete Lebensgefahr für den 85-Jährigen. Sie suchte das Klinikgelände und angrenzende Waldstücke mit Hunden ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: