Sie sind hier: Home > Regional >

Verbund soll kleine Firmen bei Weiterbildung unterstützen

Eisenach  

Verbund soll kleine Firmen bei Weiterbildung unterstützen

19.05.2021, 17:10 Uhr | dpa

Zur Unterstützung kleiner und mittelgroßer Firmen bei der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter wird in Thüringen ein Weiterbildungsverbund aufgebaut. Daran sind neben dem Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft mehrere regionale Weiterbildungsanbieter beteiligt, wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte am Mittwoch mitteilte. Unternehmen könnten über den Verbund die berufliche Weiterbildung ihrer Beschäftigten inhaltlich und organisatorisch planen. Der Verbund entwickele dafür die auf die jeweiligen Arbeitsbedingungen angepassten Konzepte. Das Bundesarbeitsministerium unterstützt den Aufbau mit rund 950 000 Euro.

Angesichts des Strukturwandels vor allem in der in Thüringen bedeutsamen Auto- und Zuliefererindustrie sei mit einem steigenden Qualifizierungsbedarf bei Beschäftigten zu rechnen, so Hirte. Der Thüringer Ausbildungsverbund ist einer von 13 bundesweit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: