Sie sind hier: Home > Regional >

Kein Einsatz gegen Mainz: Casteels zieht Operation vor

Tubize  

Kein Einsatz gegen Mainz: Casteels zieht Operation vor

19.05.2021, 20:35 Uhr | dpa

Kein Einsatz gegen Mainz: Casteels zieht Operation vor. Wolfsburgs Torwart Koen Casteels gestikuliert

Wolfsburgs Torwart Koen Casteels gestikuliert. Foto: Jan Woitas/dpa-Pool/dpa (Quelle: dpa)

 Wolfsburgs Stammtorhüter Koen Casteels zieht seine geplante Operation vor und fehlt dem VfL im abschließenden Saisonspiel gegen den 1. FSV Mainz 05. Der 28-Jährige ist bereits in seine belgische Heimat gereist, um sich dort am Freitag dem Eingriff zu unterziehen, wie die Niedersachsen am Mittwoch mitteilten. Bei der Operation soll dem belgischen Nationalspieler, der deswegen auch die Fußball-Europameisterschaft verpasst, eine Platte entfernt werden, die ihm 2019 eingesetzt worden war.

Im Heimspiel gegen Mainz steht Pavao Pervan im Wolfsburger Tor. Die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner ist bereits sicher für die Champions League in der kommenden Saison qualifiziert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: