Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Festnahmen nach Drogenfund bei Autobahnkontrolle

Koblenz  

Zwei Festnahmen nach Drogenfund bei Autobahnkontrolle

20.05.2021, 12:19 Uhr | dpa

Zwei Festnahmen nach Drogenfund bei Autobahnkontrolle. Polizeikelle

Ein Polizist hält eine Polizeikelle in die Höhe. Foto: Jonas Güttler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mann und eine Frau sind auf der Autobahn 61 bei Koblenz mit zahlreichen Drogen an Bord gestoppt worden. Zoll-Beamten hielten den Wagen der beiden am Samstag bei einer Routine-Kontrolle auf der Autobahn 61 an, wie das Hauptzollamt Koblenz am Donnerstag mitteilte.

Der 25-jährige Beifahrer sei dabei aus dem Wagen gesprungen und mit einem Rucksack in Richtung Wald geflüchtet. Die Ermittler stellten ihn nach einer kurzen Verfolgungsjagd. In seinem Rucksack fanden sie demnach einen Liter Amphetaminöl, 100 LSD-Trips, 550 Gramm Ecstasy, 410 Gramm Haschisch und 15 Gramm Marihuana. Der junge Mann sowie die 23 Jahre alte Fahrerin des Wagens sitzen nun in Untersuchungshaft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: