Sie sind hier: Home > Regional >

Buxtehuder SV will gegen abstiegsbedrohte "Luchse" gewinnen

Buxtehude  

Buxtehuder SV will gegen abstiegsbedrohte "Luchse" gewinnen

21.05.2021, 08:32 Uhr | dpa

Buxtehuder SV will gegen abstiegsbedrohte "Luchse" gewinnen. Handball

Ein Ball in der Hand eines Spielers. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Handball-Frauen des Buxtehuder SV wollen gegen die abstiegsbedrohten Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten keine Zweifel an ihrem Siegeswillen aufkommen lassen. Obwohl beide Vereine seit Jahren Kooperationspartner sind und die "Luchse" bei einer Niederlage den Gang zurück in die 2. Liga antreten müssen, stellte BSV-Trainer Dirk Leun klar, dass sein Team an diesem Samstag (18.00 Uhr) alles geben werde.

"Wir werden alles in die Waagschale werfen, um einen positiven Abschluss zu haben und im günstigsten Fall auf Platz sieben zu springen." Dem Team sei es nicht gleichgültig, ob man Siebter oder Zehnter werde. "Das ist ein großer Unterschied", fügte Leun hinzu.

Allerdings haben sowohl der BSV als auch die "Luchse" Personalsorgen. "Gerade im letzten Saisondrittel waren wir sehr dezimiert. Immer wenn eine Langzeitverletzte zurückkam, hat sich die Positionspartnerin verletzt", betonte Leun. "Die Mädels sind müde und kaputt. Wir müssen alle noch einmal auf die Zähne beißen. Die Ziellinie ist erkennbar."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: