Sie sind hier: Home > Regional >

Aue will zum Saison-Finale "anderes Gesicht zeigen"

Aue-Bad Schlema  

Aue will zum Saison-Finale "anderes Gesicht zeigen"

23.05.2021, 01:45 Uhr | dpa

Aue will zum Saison-Finale "anderes Gesicht zeigen". Marc Hensel

Trainer Marc Hensel. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach zuletzt drei Heimniederlagen in Serie möchte der FC Erzgebirge Aue die Saison in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Erfolgserlebnis abschließen. "Wir haben im Hinblick auf unsere Heimbilanz einiges wiedergutzumachen und müssen ein anderes Gesicht zeigen. Der Druck ist gestiegen, auch wenn wir keine Abstiegsangst mehr haben müssen", sagte Interimstrainer Marc Hensel vor dem letzten Saisonspiel gegen den VfL Osnabrück am heutigen Sonntag (15.30 Uhr/Sky) im Erzgebirgsstadion. Der Gegner aus Niedersachsen steckt als Tabellen-16. noch im Abstiegskampf. "Sie stehen mit dem Rücken an der Wand und haben sicherlich auch Existenzängste. Wir müssen hellwach sein, denn sie werden mit allem, was sie haben, hier in Aue auftreten", erklärte Hensel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: