Sie sind hier: Home > Regional >

Einkaufswagen auf Gleis verursacht Zugunfall

Villingen-Schwenningen  

Einkaufswagen auf Gleis verursacht Zugunfall

25.05.2021, 11:29 Uhr | dpa

Einkaufswagen auf Gleis verursacht Zugunfall. Unfall

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein auf einem Bahngleis abgestellter Einkaufswagen hat kurz vor dem Bahnhof in Villingen-Schwenningen zu einem Zugunfall geführt. Dem Triebwagenführer sei es trotz Notbremsung nicht mehr gelungen, den Zug vor dem Hindernis zum Stehen zu bringen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Fahrgäste und das Personal blieben unverletzt. Der Triebwagen war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Direkt nach dem Unfall am Montagabend seien fünf Kinder in dem Bereich davongerannt, hieß es. Die Polizei ermittelt nun, ob sie etwas mit dem Einkaufswagen auf den Gleisen zu tun haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: