Sie sind hier: Home > Regional >

Autotüren verriegelt und Überfall vereitelt

Wetzlar  

Autotüren verriegelt und Überfall vereitelt

25.05.2021, 14:57 Uhr | dpa

Autotüren verriegelt und Überfall vereitelt. Blaulicht

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht durch die Straße. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mit dem Verriegeln der Autotüren haben junge Leute in Wetzlar die Pläne für einen bewaffneten Überfall durchkreuzt. Zwei 18-jährige Männer und zwei 16 und 17 Jahre alte Mädchen trafen sich auf einem Schulparkplatz, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Während einer der Jungen im Freien stand, saßen die anderen drei in einem Auto, als plötzlich zwei mit Messern bewaffnete Maskierte auf sie zu rannten. Der 18-Jährige im Freien ergriff zu Fuß die Flucht, die anderen drei verriegelten kurzerhand das Auto von innen und vereitelten so den Überfall. Die beiden Räuber, die es offensichtlich auf die Wertsachen abgesehen hatten, zogen am Sonntag ohne Beute davon.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: