Sie sind hier: Home > Regional >

Brand in Elmshorn: Familie rettet sich aus Flammen

Elmshorn  

Brand in Elmshorn: Familie rettet sich aus Flammen

26.05.2021, 14:36 Uhr | dpa

Brand in Elmshorn: Familie rettet sich aus Flammen. Feuerwehr

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine fünfköpfige Familie hat sich aus einem brennenden Haus in Elmshorn (Kreis Pinneberg) gerettet. Das Obergeschoss des Einfamilienhauses hatte am Mittwochmorgen Feuer gefangen und sich in Windeseile ausgebreitet, wie die Feuerwehr mitteilte.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, schlugen bereits offene Flammen aus einem Fenster des Obergeschosses. Die Löscharbeiten dauerten rund eine Stunde. 40 Feuerwehrkräfte waren vor Ort. Die Brandursache sei noch nicht bekannt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Die Familie wurde von Rettungskräften betreut, verletzt wurde niemand. Die Stadt Elmshorn organisierte eine Notunterkunft, da das Haus zunächst nicht mehr bewohnbar ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: