Sie sind hier: Home > Regional >

Paddeln auf Saale und Unstrut wieder möglich

Naumburg (Saale)  

Paddeln auf Saale und Unstrut wieder möglich

26.05.2021, 15:59 Uhr | dpa

Paddeln auf Saale und Unstrut wieder möglich. Kanufahrer sind auf einem Gewässer untewegs

Kanufahrer sind auf einem Gewässer untewegs. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wasserwandern auf Saale und Unstrut in Thüringen und Sachsen-Anhalt ist nach Monaten der Corona-Einschränkungen wieder möglich. Kanus, Schlauchboote und Paddle-Boards würden wieder verliehen, teilte der Saale-Unstrut-Tourismus-Verein am Mittwoch mit. Die beiden Flüsse durchqueren in den beiden Bundesländern reizvolle Kulturlandschaften mit Burgen und Schlössern an den Ufern.

Zum Angebot gehörten unter anderem Kanutouren auf der Saale von Jena nach Naumburg mit dem Blick auf die Dornburger Schlösser, oder auf der Unstrut von Memleben nach Kirchscheidungen, die mit einem Besuch des Fundortes der Himmelsscheibe von Nebra verbunden werden könnten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: