Sie sind hier: Home > Regional >

Brand: Feuerwehr bricht im Weg stehende Autos auf

Bad Segeberg  

Brand: Feuerwehr bricht im Weg stehende Autos auf

27.05.2021, 12:13 Uhr | dpa

Brand: Feuerwehr bricht im Weg stehende Autos auf. Feuerwehrfahrzeug im Sonnenuntergang

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Um einen Brand in Bad Segeberg zu löschen, hat die Feuerwehr störende Autos aufgebrochen. Auszubildende der Freiwilligen Feuerwehr entdeckten am Mittwochabend Rauch hinter ihrem Gerätehaus, wie ein Sprecher mitteilte. Der Rauch kam aus dem Lagerhaus eines Sozialkaufhauses.

Parkende Autos hätten die Zufahrt zum Einsatzort versperrt. Wertvolle Minuten seien vergangen. Die Feuerwehrmänner entschlossen sich darum, die Autos selbst aus dem Weg zu räumen. Sie brachen die Fahrzeuge auf, lösten die Handbremsen und zogen die Autos zur Seite.

Nachdem der Weg frei war, konnten die Einsatzkräfte mit Rohren und Drehleiter das Feuer löschen, wie die Feuerwehr weiter mitteilte. Der Einsatz dauerte anderthalb Stunden. Zur Brandursache und Schadenshöhe gab es zunächst keine Angaben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: