Sie sind hier: Home > Regional >

Leichenfund in Iserlohn: Geschäftsmann starb bei Raub

Iserlohn  

Leichenfund in Iserlohn: Geschäftsmann starb bei Raub

27.05.2021, 14:19 Uhr | dpa

Leichenfund in Iserlohn: Geschäftsmann starb bei Raub. Polizei

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/Symbolbild (Quelle: dpa)

Im Fall eines tot in seiner Wohnung in Iserlohn gefundenen Geschäftsmannes gehen die Ermittler von einem Raub mit Todesfolge aus. Eine Haushälterin hatte die Leiche des 62-Jährigen am Tag nach der Tat entdeckt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten, ist davon auszugehen, dass der Mann bei einem Raubdelikt ums Leben kam. Die Polizei hofft für ihre Ermittlungen nun auf weitere Zeugen oder Bilder aus Überwachungskameras rund um den Tatort. Dieser liege in einem Industriegebiet. Einige der ansässigen Firmen hätten bereits Aufzeichnungen des Tatabends zur Verfügung gestellt. Die Tat ereignete sich demnach bereits am 17. Mai zwischen 21.00 und 21.30 Uhr. Über die näheren Umstände sowie die Todesursache teilten die Ermittler zunächst nichts mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: