Sie sind hier: Home > Regional >

Lastwagen in Flammen: Bundesstraße teilweise gesperrt

Neuss  

Lastwagen in Flammen: Bundesstraße teilweise gesperrt

29.05.2021, 12:37 Uhr | dpa

Lastwagen in Flammen: Bundesstraße teilweise gesperrt. Feuerwehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen des Brandes eines mit Stroh beladenen Lastwagens ist die Bundesstraße 9 bei Neuss stundenlang teilweise gesperrt worden. Das Feuer war aus ungeklärter Ursache am Freitagnachmittag im Laderaum des Lastwagens ausgebrochen, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte. Ein zufällig vorbeikommender Kehrmaschinenfahrer hatte mit einem Wasserschlauch ein Ausbreiten der Flammen verhindern können bis die Einsatzkräfte eintrafen. Um den Brand vollständig zu löschen, entluden die Feuerwehrleute das Stroh auf der Bundesstraße, heißt es in einer Pressemeldung. Der Lastwagen wurde nicht beschädigt. Auch der Fahrer blieb unverletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: