Sie sind hier: Home > Regional >

56-Jährige nach Brand eines Wohnanhängers leicht verletzt

Wustrow  

56-Jährige nach Brand eines Wohnanhängers leicht verletzt

29.05.2021, 14:47 Uhr | dpa

56-Jährige nach Brand eines Wohnanhängers leicht verletzt. Notfallrettungsdienst

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine 56 Jahre alte Frau ist bei einem Brand eines Wohnanhängers im Ostseebad Wustrow im Landkreis Vorpommern-Rügen leicht verletzt worden. Die Frau und ihre 23 Jahre alte Tochter verließen den Wohnanhänger am Samstagmorgen kurzzeitig, wie die Polizei mitteilte. Als sie zurückkehrten, hätten sie den Rauch aus dem Wohnanhänger bemerkt. Bei dem Versuch, etwas aus dem Wohnanhänger zu retten, atmete die 56-Jährige den Angaben zufolge Rauchgas ein. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Neben dem Wohnanhänger sei auch das Auto durch das Feuer beschädigt worden. Die Schadenshöhe wird auf etwa 13 000 Euro geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Brandursache ein technischer Defekt im Wohnanhänger.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: