Sie sind hier: Home > Regional >

Unbekannte Motocross-Fahrer verletzen Spaziergänger

Losheim am See  

Unbekannte Motocross-Fahrer verletzen Spaziergänger

30.05.2021, 11:45 Uhr | dpa

Unbekannte Motocross-Fahrer verletzen Spaziergänger. Polizei

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Spaziergänger ist auf einem Waldweg in der Nähe von Losheim am See (Landkreis Merzig-Wadern) von drei Motocross-Fahrern angegriffen und verletzt worden. Das teilte die Polizeiinspektion Nordsaarland mit. Demnach hatte der Mann am Samstag die ihm in einem Naturschutzgebiet entgegenkommenden Fahrer angehalten und mitgeteilt, er habe die Polizei gerufen.

Die Männer sollen ihn daraufhin zu Boden geworfen haben. Einer der Fahrer habe ihn mit mehreren Faustschlägen leicht verletzt, ein anderer ihn beleidigt, hieß es in der Pressemitteilung weiter. Anschließend seien die Unbekannten davongefahren. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf gemeinschaftlich begangene Körperverletzung sowie Beleidigung und sucht Zeugen für den Vorfall nahe der Wahlener Platte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: