Sie sind hier: Home > Regional >

Frau bei Autobrand lebensgefährlich verletzt

Pocking  

Frau bei Autobrand lebensgefährlich verletzt

31.05.2021, 07:41 Uhr | dpa

Frau bei Autobrand lebensgefährlich verletzt. Ein Hubschrauber fliegt zu einem Unfallort

Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine Frau ist bei einem Autobrand nahe Passau lebensgefährlich verletzt worden. Das brennende Auto wurde am Montagmorgen auf einem Parkplatz in Pocking (Landkreis Passau) bemerkt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ob die Frau in dem Auto gefunden wurde, war unklar.

Ein Zeuge meldete der Polizei, dass das Auto eine Panne hatte und die Frau anhielt. Ersten Erkenntnissen zufolge versuchte die Frau, den Brand zu löschen. Sie wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Die Feuerwehr löschte den Brand, die Polizei ermittelt nun.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: