Sie sind hier: Home > Regional >

Handball-Luchse stemmen sich gegen Abstieg: "Nicht aufgeben"

Buchholz in der Nordheide  

Handball-Luchse stemmen sich gegen Abstieg: "Nicht aufgeben"

31.05.2021, 10:47 Uhr | dpa

Handball-Luchse stemmen sich gegen Abstieg: "Nicht aufgeben". Handball

Ein Handballer hält den Spielball in den Händen. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach dem 22:24 (14:10) im Relegationshinspiel gegen die Füchse Berlin will Bundesligist Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten im Rückspiel die Wende schaffen. Allerdings müssen die Luchse auf die verletzten Melissa Luschnat und Marleen Kadenbach verzichten. "Das schmälert natürlich unsere Chancen, aber wir werden nicht kampflos aufgeben", sagte Trainer Dubravko Prelcec.

Der Coach will die Fehler seiner Mannschaft aus dem Hinspiel abstellen. "Mit der Abwehrleistung bin ich noch zufrieden, aber verloren haben wir die Begegnung im Angriff", sagte Prelcec. "Die Verletzung von Alexia Hauf hat noch zur bestehenden Unruhe beigetragen. Irgendwie waren die Mädels nicht richtig bei der Sache und viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt." Die Partie am Sonntag wird um 18.00 Uhr angepfiffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: