Sie sind hier: Home > Regional >

FC Bayern gleicht im Playoff-Halbfinale mit 82:72 aus

Ludwigsburg  

FC Bayern gleicht im Playoff-Halbfinale mit 82:72 aus

31.05.2021, 21:27 Uhr | dpa

FC Bayern gleicht im Playoff-Halbfinale mit 82:72 aus. Ludwigsburgs Yorman Polas Bartolo (r) und Münchens Robin Amaize

Ludwigsburgs Yorman Polas Bartolo (r) spielt gegen Münchens Robin Amaize. Foto: Thomas Kienzle/dpa (Quelle: dpa)

Die Basketballer des FC Bayern München haben im Playoff-Halbfinale bei den MHP Riesen Ludwigsburg den Ausgleich geschafft. Im zweiten von fünf möglichen Partien gewannen die Bayern am Montag mit 82:72 (42:33) und fügten dem Hauptrunden-Ersten im 21. Auftritt in der eigenen Arena die erste Heim-Niederlage der laufenden Spielzeit zu. Das erste Match hatte Ludwigsburg am Samstag noch mit 101:98 für sich entschieden. Die dritte und vierte Begegnung werden am Mittwoch (20.30 Uhr/MagentaSport) und Freitag (20.30 Uhr/MagentaSport) in München ausgetragen.

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel (19:19) fiel bereits im zweiten Durchgang eine Vorentscheidung. Dank eines furios aufspielenden Dennis Seeley gingen die Münchner mit einem Neun-Zähler-Vorsprung in die Pause.

Die Mannschaft von Trainer John Patrick stemmte sich gegen die erste Saison-Heimniederlage, doch Bayern wehrte jeden guten Lauf der Gastgeber ab. Vor allem, weil es die Münchner schafften, die Team-Säulen Jaleen Smith (insgesamt neun Punkte) und Barry Brown Jr. (2) aus dem Spiel zu nehmen, holten sich die Gäste den ersten Sieg in der Halbfinal-Serie.

Neben Seeley (22 Punkte) glänzten bei den Münchnern Vladimir Lucic und Paul Zipser (jeweils 14). Bei den Ludwigsburgern war Jonah Radebaugh mit 20 Zählern am erfolgreichsten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: