Sie sind hier: Home > Regional >

Vollsperrung auf A5: 400 Kilo Tierfutter auf der Fahrbahn

Weiterstadt  

Vollsperrung auf A5: 400 Kilo Tierfutter auf der Fahrbahn

01.06.2021, 06:50 Uhr | dpa

Vollsperrung auf A5: 400 Kilo Tierfutter auf der Fahrbahn. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

400 Kilogramm Tierfutter haben sich nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 auf der Fahrbahn verteilt. Es gab eine kurzzeitige Vollsperrung. Der 27 Jahre alte Fahrer eines Autos mit Anhänger war am Montagabend zwischen der Anschlussstelle Weiterstadt und der Raststätte Gräfenhausen nahe Weiterstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) unterwegs, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Laut Zeugenaussagen schaukelte sich der mit Tierfutter beladene Anhänger erheblich auf und brachte das Gespann schließlich zum Umkippen.

Der Fahrer des Wagens sowie die 26 Jahre alte Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Nach dem Unfall war auf beiden rechten Fahrspuren in Richtung Frankfurt Tierfutter verteilt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: