Sie sind hier: Home > Regional >

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl wieder geöffnet

Sassnitz  

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl wieder geöffnet

01.06.2021, 12:59 Uhr | dpa

Sassnitz (dpa/mv) - Nach rund siebenmonatiger Schließung hat eines der wichtigsten touristischen Ziele in Mecklenburg-Vorpommern, das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl auf Rügen mit den Kreidefelsen, wieder geöffnet. Es sei ein langer und zermürbender Lockdown gewesen, sagte Geschäftsführer Mark Ehlers am Dienstag. In den vergangenen Monaten war das Zentrum geschlossen, eine Besichtigung des weltberühmten Kreidefelsens war jedoch möglich. Ein Mitarbeiter berichtete am Dienstag von einem ruhigen Auftakt, in der Hochsaison kämen im Schnitt täglich mehr als 1000 Besucher.

Wer in den vergangenen Monaten trotz des geschlossenen Zentrums anreiste, hatte die Aussichtsplattform fast für sich alleine - musste aber einen drei Kilometer langen Fußweg zu den Felsen in Kauf nehmen. Während des Lockdowns war der Bus-Pendelverkehr zwischen dem Parkplatz und dem Nationalpark-Zentrum eingestellt.

Wie Sprecherin Franziska Trommer sagte, können nun alle Angebote des Zentrums wie die Erlebnisausstellung und das Multivisionskino genutzt werden. Im Kreidesaal gebe es die neue Foto- und Wissensausstellung "Die Buche - eine starke Europäerin". Allerdings gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregelungen, Gäste müssten einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vorlegen.

Um den Menschen den Besuch des 118 Meter hohen, durch natürliche Erosion gefährdeten Kreidefelsen gefahrlos weiter zu ermöglichen, hat der Landkreis Vorpommern-Rügen im vergangenen Jahr den Bauantrag für eine schwebende Aussichtsplattform genehmigt. Der Bau des rund 7,6 Millionen Euro teuren Projekts soll in diesem Jahr beginnen. Im Sommer 2022 soll die Plattform fertig sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: