Sie sind hier: Home > Regional >

Wie Kirmes: Mobiler Freizeitpark in Lingen öffnet

Lingen (Ems)  

Wie Kirmes: Mobiler Freizeitpark in Lingen öffnet

03.06.2021, 03:29 Uhr | dpa

Endlich wieder Riesenrad, Zuckerwatte und Karussells: Mit einem mobilen Freizeitpark soll in Lingen ab heute in einer der ersten Städte in Deutschland wieder Jahrmarktatmosphäre herrschen. Knapp 50 Schausteller und Marktbeschicker haben ihre Geschäfte direkt neben den Emslandhallen aufgebaut, sagte Marktmeister Carsten Schüer.

Für einen mobilen Freizeitpark gelten in Niedersachsen die gleichen Regeln wie für einen festen Freizeitpark, erklärte der Marktmeister. Im Unterschied zu einem Jahrmarkt oder einer Kirmes muss das Gelände komplett eingezäunt sein. Außerdem gelten die aktuellen Corona-Vorschriften des Landes - Abstandsregeln müssen eingehalten werden und Masken dort getragen werden, wo Abstand nicht möglich ist. Der mobile Freizeitpark öffnet bis 27. Juni.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: